Jedes Jahr verschwinden ca. 30 - 50 Volks- oder Raiffeisenbanken.  Sie übertragen im Weg der Verschmelzung (Fusion) ihr gesamtes Vermögen nebst Bankgeschäft und Mitglieder an eine andere Genossenschaftsbank. Sie beenden damit - oft nach mehr als 100 Jahren des Bestehens - ihre eigene Existenz. Aber ist das wirklich notwendig. Muss eine Volks- oder Raiffeisenbank, die nachweislich beste Gewinne erzielt, wirklich fusionieren?
Die meisten der hier aufgeführten und im Jahr 2019 geplanten Fusionen werden durchgeführt, weil es die Strukturpläne des Bundesverbands der Volks- und Raiffeisenbanken zusammen mit deren Ausführungsorgan, den monopolistischen kreditgenossenschaftlichen Prüfungsverbänden, so vorsehen.  Vorstände vieler kleiner und mittlerer Raiffeisenbanken können sich nicht dagegen wehren, da sie den
Prüfern , die von ihrem Genossenschaftsverband den Auftrag erhalten haben,  eine Fusion durchzudrücken,  auf Gedeih und Verderb ausgeliefert sind.
Die Leidtragenden sind die vielen Mitglieder (Eigentümer) dieser Banken, denen mit einer Fusion, das gesamte bisher angesammelte Vermögen ihrer Volks- und Raiffeisenbank  weggenommen und in andere, fremde Hände transferiert wird.   Diese hier zum kostenlosen Download angebotenen Bücher werden veröffentlicht, um den Mitgliedern und Vertretern dieser Banken die Augen darüber zu öffnen, was beabsichtigt ist und wer die meisten Vorteile davon hat. Geschrieben von einem Praktiker, der die Hintergründe und die Drahtzieher kennt.
Denn eine Bank, die zwei Weltkriege überstanden hat, die jährlich beste Gewinne erzielt und für die Mitglieder und Kunden vor Ort gegründet wurde, muss nicht ihre Selbstständigkeit aufgeben, nur weil es einige wenige, die andere Pläne verfolgen, so wollen.

Nachrufe auf bereits fusionierte Volks- und Raiffeisenbanken können hier ebenfalls kostenlos abgerufen werden.

Geno-Rente_200x200

Die Geno-Rente
Der Weg zu einer kosten- und prämienfreien Altersversorgung für
Mitglieder von Volks- und Raiffeisenbanken

Das Buch zeigt auf, wie sich Mitglieder von Volks- und Raiffeisenbanken kostenfrei und ohne Versicherungsprämien, nur mittels der genossenschaftlichen Rückvergütung, eine zusätzliche private Altersversorgung aufbauen können. Und was Sie als Mitglied unternehmen können, diese von Ihrer Genossenschaftsbank zu erhalten.
Ein Buch welches aufzeigt. wie Mitgliederförderung in Reinform erfolgen kann.

Preis: 9,90 €,  erhältlich unter www.contenta.de   oder www.igenos.de

 

Mogelpackung_200x200

Mogelpackung Volks- und Raiffeisenbank
Wo Genossenschaft draufsteht sollte auch Genossenschaft drin sein

Die Rechtsform eingetragene Genossenschaft und die dahinterstehende Idee sind etwas ganz besonders Wertvolles und Besonderes. Die einer Genossenschaft innewohnende Idee und Zielsetzung hat es nicht verdient, gerade von der  größten Genossenschaftsgruppe, der Gruppe der Volks- und Raiffeisenbanken, ausgenutzt und ins Vergessen gedrückt zu werden. Das Buch zeigt auf was falsch gelaufen ist und beschreibt, wie durch entsprechende Satzungsänderungen, couragierte Mitglieder den Anspruch auf persönliche wirtschaftliche Förderung wieder in den Vordergrund rücken können.

Preis: 14,80 €,  erhältlich unter www.contenta.de   oder www.igenos.de

igenos-logo-trans

Zum kostenlosen Download
bereitgestellt von

Lassen Sie, bevor Sie ein Riesenvermögen verschenken, ein zusätzliches Fusionsgutachten von unabhängigen Sachverständigen erstellen. Wir geben Ihnen gerne nähere Auskunft. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

 

 

 

FUSION MUSS NICHT SEIN!    Es gibt Besseres!

igenos
Contenta

 

GenoNachrichten1
Geno-Bild